Hauptmenü

Logo Niemand isst allein Logo

Niemand is(s)t allein“ lädt regelmäßig freitags zum Mittagessen ein „Niemand is(s)t allein“, so der Name einer ökumenischen Initiative, bestehend aus den Ev.-ref. Kirchengemeinden mit dem Erprobungsraum „HBM chribal“, der katholischen Kirchengemeinde mit den örtlichen Caritaskonferenzen, der Neuapostolischen Gemeinde sowie der Freikirche und unterstützt vom Sozialdienst der Stadt Horn-Bad Meinberg. Sie hat sich dies zum Ziel gesetzt, dass sich Menschen einmal in der Woche jeweils freitags ab 12 Uhr zum Mittagessen treffen können. Angeboten wird eine Suppe, die von örtlichen Anbietern bezogen wird. Das ökumenische Team holt diese ab, deckt Tische und kümmert sich um die Gäste. Zum ersten Mal fand dieser Mittagstisch für alle, die gerne in netter Gemeinschaft essen, am Freitag, 13. Januar im Gemeindehaus der Ev.-ref. Kirchengemeinde in Horn (Kirchstr. 3) statt. Der Mittagstisch wird im wöchentlichen Wechsel in Horn und im Gemeindehaus der Ev.-ref. Kirchengemeinde in Bad Meinberg (Am Müllerberg 4) stattfinden. Wer dieses Projekt gerne durch seine Mitarbeit unterstützen möchte oder Fragen dazu hat, kann sich gerne an Linda Brandau (0151-61891279) von „HBM chribal“ oder an die Gemeindebüros in Bad Meinberg (05234-99154) oder Horn (05234-3636) wenden.

Pfarrer Matthias Zizelmann
April 2023

Niemand isst allein gr