Eine ganze Woche Sport, Spaß und Spiele standen in den Ferienspielen bei der Ev. Jugend Horn-Bad Meinberg auf dem Programm. 21 Kinder konnten eine Zeit in der Sporthalle am Waldstadion, um die Sporthalle herum und im Kletterpark erleben.

Aber zunächst mussten die Teamer und Kinder sich erst mal möglichst viele Namen der anderen bei unterschiedlichen Kennenlernspielen merken. Am ersten Tag stand dann ein sehr anstrengendes, aber kurzweiliges Taekwondo-Training mit den Trainern des TV Horn-Bad Meinberg auf dem Programm. Das sorgte doch schon für den ersten Muskelkater der Woche. Und die Kinder werden wohl bei den olympischen Spielen sehr genau hinschauen, ob die Sportler auch alles technisch richtig machen.

Der zweite Tag hatte dann den Schwerpunkt Handball. Auch hier stand eine erfahrene Handballtrainerin vom TV zur Verfügung. Und so konnten die Kinder in abwechslungsreichen Spielformen die Sportart Handball spielerisch kennenlernen und hineinschnuppern. In den beiden folgenden Tagen gab es dann viele Spiele mit Ball, Seil oder Geräten. Und Natürlich durfte eine sportliche Waldrallye im Sommer auch nicht fehlen. Damit es nicht zu anstrengend wurde, sorgten auch so manche Kreisspiele ohne Bewegung und das Erlernen von Zaubertricks (glücklich wer Teamer mit Zaubererfahrung hat) für die kurzweilige Pausengestaltung.

Am letzten Tag ging es dann für alle - die wollten - hoch hinaus, denn ein Ausflug zum Kletterpark stand auf dem Programm. Hier ist dann auch so manch ein Teamer sportlich richtig gefordert worden.