logo meinberg 100

 

Evangelisch reformierte Kirchengemeinde Bad Meinberg

Laienspielgruppe "Szenenwechsel"

Szenenwechsel spielte Seitenwechsel (Bildergalerie)

Szenenwechsel spielte Kuddelmuddel (Bildergalerie von den letzten Proben im Januar 2014)

Szenenwechsel spielte Kuddelmuddel (Bildergalerie von der 4. Aufführung am 1. Februar 2014)

Szenenwechsel probt "Nichts als Kuddelmuddel"

Szenenwechsel spielte CHAT-SET (Bildergalerie von der Premierenaufführung am 26. September 2015)

Szennwechsel spielte DER TRAUSCHEIN (Bildergalerie von der Premierenaufführung am 16. Septmeber 2017)

Szenenwechsel auch auf FACEBOOK zu finden

 

trauscheinNicht nur der Name "Ephraim Kishon" hat neugierig gemacht. Auch die Neubesetzung der Laienspielgruppe "Szenenwechsel" bei der ersten
Aufführung ihres Stückes "Der Trauschein" im Gemeindehaus in Bad Meinberg. Der Premierenabend war deshalb auch gut besucht.
Darina Tweesmann, die Leiterin, stellte das Stück kurz humorvoll vor, ehe das Spiel begann. Die Rollen mit den "neuen Gesichtern" waren passend besetzt, jeder spielte seinen Part glaubhaft und flott. Die Stärken und Schwächen einer Ehe deutlich aufgezeichnet, dass gelacht werden konnte, aber man auch nachdenklich wurde.Vielleicht fehlten manchem die vertrauten Gesichter der Spieler von "Szenenwechsel" der vielen vergangenen Jahre mit ihren zahlreichen Auftritten. Aber gut ist es, dass sich Spieler gefunden haben, die eine längere Anfahrt nach Meinberg auf sich nehmen und es hoffentlich weitere Aufführungen geben wird.
Vielleicht bekommt sogar der eine oder die andere Lust, nicht nur zuzusehen, sondern wieder einzusteigen. Das Publikum war mit der gelungenen Abendvorstellung sehr zufrieden und spendete herzlich
Beifall. Darina Tweesmann bedankte sich mit den Worten: "Wie Sie wissen, ist der Beifall das Brot der Schauspieler, und heute abend muss niemand hungern!"
Dem neuen Ensemble weiter viel Freude und Lust und Neugierde auf die nächsten interessanten Stücke und der Wunsch auf zahlreiches
zufriedenes Publikum.

 Premiere:
Samstag, 16. September 19.00 Uhr
1. Vorstellung:
Sonntag, 17. September 15.30 Uhr
2. Vorstellung:
Samstag, 14. Oktober 19.00 Uhr
3. Vorstellung:
Sonntag, 15. Oktober 15.30 Uhr

Menschen ab 18 Jahren treffen sich, um gemeinsam Theater zu spielen.
Von der Auswahl der Stücke über das Spielen und dem Bauen der Kulisse wird hier alles selbst gemacht.
Es werden vor allen Komödien gespielt.

 

PROBEN
Zeit : Montags
Von 18.45 Uhr – 20.30 Uhr

Kontakt : Frau Tweesmann